Ich beabsichtige ein Wochenend-Trainingslager durchzuführen. Wie sieht das am besten aus?

Bei einem Trainingslager, das über ein Wochenende gehen soll (von Freitag mittag bis Sonntag mittag), bietet es sich an, nach einer Anreise am Freitag um 15 Uhr und des direkten Bezuges der Zimmer, sofort eine erste zweistündige Trainingseinheit abzuhalten. Nach dem anschließenden Duschen wird in den meisten Unterkünften das Abendessen gereicht, dem sich ein Abendprogramm anschließt. Teilweise kann man dies natürlich selber gestalten oder man greift auf vorhandene Einrichtungen zurück.

Am Samstag wird nach dem Frühstück das erste Mal trainiert. Darauf folgt das Mittagessen und eine ca. einstündige Mittagsruhe oder ein ausgiebiger Spaziergang. Im Anschluß findet die dritte Trainingseinheit statt. Nach der ausgiebigen Körperpflege (bei älteren Mannschaften evtl. Sauna oder Massage) begibt sich die Mannschaft zu Tisch. Wahlweise kann an einem warmen Sommertag auch gegrillt werden. Nach dem Abendessen schließt sich ein entspannendes Abendprogramm an. Hier stehen verschiedene Alternativen zur Verfügung:

  • Kinobesuch
  • Grillabend
  • Bowling
  • Videoabend
  • Hallenfußball
  • Sportwettkämpfe (Tischtennis, Kicker)

Diese Liste läßt sich den eigenen Bedürfnissen anpassen. Als Unterkunft für ein solches Trainingslager bieten sich diverse Jugendherbergen an. Viele dieser Häuser haben angrenzende Trainingsplätze, teilweise sogar Sporthallen und Schwimmbäder. Viele der Herbergen bieten auch ein Komplettpaket an, bei dem man sich als Nutzer nicht um Freundschaftsspielgegner kümmern muß.

  Freitag Samstag Sonntag
Vormittag   zweite Trainingseinheit vierte Trainingseinheit oder Freundschaftsspiel
Mittag Anreise Mittagessen mit einstündiger Mittagsruhe oder ausgiebigem Spaziergang Mittagessen
Nachmittag erste Trainingseinheit dritte Trainingseinheit Abreise
Abend Abendessen mit anschließendem Abendprogramm Abendessen mit anschließendem Abendprogramm  

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*