Psychologie

Reaktions- und Handlungsfähigkeit

31. August 2017 supercoach 0

Man unterscheidet in der sportpsychologischen Forschung drei Reaktionsarten: einfache ReaktionDie Reaktion wird durch einen Reiz ausgelöst. Hier kann man durch Training wenig bewirken. antizipierende (voraussehende) ReaktionDie Reaktion ist mit Gelerntem und Bildern im Gedächtnis verbunden. […]

Psychologie

Die Psyche und der Sport

26. August 2017 supercoach 0

Jeder Mensch denkt zunächst über sein Handeln nach. Sport treibende Menschen machen das in erster Linie, weil sie Spaß am Sport haben. Daher sind die Spieler dankbar, wenn der Trainer ihnen kurz und prägnant sagt, […]

Psychologie

Der Erfolgs- / Mißerfolgsmechanismus

12. August 2017 supercoach 0

Nicht jeder Erfolg ist mit einem Erfolgserlebnis verbunden und nicht jeder Mißerfolg mit einem Mißerfolgserlebnis. Leicht errungene Siege gehen nicht „tief ins Innere“ des Sportlers und berühren ihn kaum. Wenn ein Sportler eine Übung nicht […]

Psychologie

schwierige Athleten

7. August 2017 supercoach 0

Jeder Mensch ist bekanntermaßen anders und hat nicht nur eine andere Erziehung genossen, sondern lebt auch sein eigenes Leben. Daher hat jeder auch das Recht, als einmaliges Individuum anerkannt zu werden. Das sollte auch ein […]

Psychologie

Ziele

7. August 2017 supercoach 0

Wer eine sportliche Übung beginnt, muß wissen, was er will. Je klarer seine Absichten oder Ziele in seinem Kopf sind, umso zielstrebiger wird er versuchen, die Übung auszuführen. Wer nur zum Training geht, um dem […]

Psychologie

Hackordnung

7. August 2017 supercoach 0

Natürlich ist es als Trainer unabdingbar, eine gewisse „Hackordnung“ in der Mannschaft zu haben. Diese kann man unter sehr schwierigen Umständen und in einem langen Prozeß selbst herstellen. Ob diese eigene Hackordnung aber dann den […]