2 gegen 2 auf Offentore

Und noch eine Konditionsübung mit Ball: In einem abgesteckten Feld wird auf zwei Hütchentore 2 gegen 2 gespielt, wobei jedes Tor nur zählt, wenn der Paß durch das Hütchentor durch den Mitspieler oder den Paßgeber selber wieder angenommen wird. Diese Übung charakterisieren hohe Laufarbeit und schnelle Situationserkennung der Spieler. Die Breite der Tore sollte zwischen ein und zwei Metern liegen. Kein Spieler darf während des Spiels durch die Hütchentore laufen.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*