gegen Viererkette

In Höhe des sicheren Abstands werden vier Stangen als Viererkette postiert. Der Trainer steht mit genügend Bällen an der Mittellinie und bringt nun von dort den Ball ins Spiel.
Bei der Durchführung der Übung gegen die statische Viererkette ist insbesondere darauf zu achten, daß der / die Stürmer sich immer auf Höhe der Viererkette befinden und von dort mit einer Konterbewegung in die Aktion gehen, um bei einem Paß in die Tiefe sofort abzuschließen. Die Spieler sollen angehalten werden, durch die Schnittstellen der Kette zu spielen oder aus dem Halbfeld in deren Rücken zu flanken.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*