Schnelligkeit mit vier Hütchen

Man baut vier Hütchenreihen mit jeweils vier Hütchen auf, wobei der Abstand der einzelnen Hütchen zueinander sechs Meter beträgt. Jetzt arbeiten die Spieler an allen vier Reihen parallel; wenn eine Gruppe die Übungen bei Reihe vier absolviert hat, wechselt sie wieder zur ersten Reihe. Die gesamte Übung ist im Sprint zu durchlaufen, wobei an jeder Reihe drei Durchgänge gemacht werden und man danach erst eine Reihe weiter rückt. Hat man alle vier Übungen absolviert, so schließt sich eine ca. vierminütige Lockerungs- und Dehnphase an.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*