Grundsätze des Trainings für die Viererkette

Der erste Schritt sollte das individualtaktische Verhalten der Abwehrspieler sein.

  • 1 gegen 1 am Flügel
  • 1 gegen 1 im Zentrum
  • 1 gegen 1 Gegner im Rücken

Im zweiten Schritt sollte man Unter- Überzahlsituationen trainieren

  • 1 gegen 2 (Zurückweichen, Zeit gewinnen)
  • 2 gegen 1 (Doppeln, unerlässlich für eine ballorientierte Verteidigung)
  • 2 gegen 3
  • usw.

Als dritten Schritt sollte man das gruppentaktische Abwehrverhalten trainieren

  • Absichern
  • Abwehrdreiecke bilden (siehe Grundlaufwege)
  • ballorientiertes Verschieben
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*