2 gegen 2 nach Nummernzuruf

Neben dem Tor stehen rechts und links je drei Spieler. Jeder der drei Spieler erhält eine Nummer. Der Anspieler (=Trainer) steht 25 Meter vor dem Tor.

Auf Zuruf einer Nummer starten die entsprechenden Spieler (einer von links und einer von rechts). Der Trainer spielt währenddessen einen Kurzpaß in Richtung Tor. Wer als erster von den beiden Spielern den Ball kontrolliert, ist der Angreifer, der andere Verteidiger.

Man kann auch nach einem Moment, wenn man erkennt, daß der Angreifer sich nicht durchsetzen kann, eine weitere Nummer aufrufen, so daß aus dem 1 gegen 1 ein 2 gegen 2 wird.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*